2 0 0 7  -  2 0 1 7    1 0   y e a r s   a n n i v e r s a r y
e l e c t r o n i c    m u s i c

Blank Sidebox Header

PayPal certified

we ship with German Post and DHL

this site uses save SSL encryption

all downloads are checked by Symantec Antivirus

all products as MP3-Download

all products as FLAC-Download

FREE DECALS

FREE DECALS

 

L I V E

 

Grosskopf + Baltes&Erbe + Battery Dead LIVE

Awakenings, June 24th 2017, Regely UK

 

MellowJet LIVE

wellenvorm, BatteryDead & moonbooter LIVE

Planetarium Münster November 25 2017

 

 

2 0 0 7   -   2 0 1 7     1 0   y e a r s   a n n i v e r s a r y

Erez Yaary - Synergos (EP)
[cdr-ey0804]

€10.99
(CD/CDR/DVD)

1 von 5 Sternen1 von 5 Sternen

Stephan Schelle, April 2008: Im letzten Jahr hat MellowJet Records zwei CDRs des israelischen Elektronikmusikers Erez Yaary veröffentlicht und Anfang 2008 kommt mit Synergos sein neuestes Werk, das im Jahr 2007 entstanden ist, ebenfalls bei MelloJet heraus.

Bestanden die bisherigen Alben aus mehreren Stücken, so bietet Synergos einen einzigen Track, der es auf insgesamt 39:27 Minuten Spielzeit bringt. Das Stück ist ein langer, sich langsam entwickelnder, fließender Elektroniktrack, der auf einer Sequenz beruht, die sich über die volle Länge erstreckt.




Erez sagt selbst über seine CD: Dies ist mein anspruchsvollstes Werk, eine einzige Sequenz von 40 Minuten zu komponieren und produzieren, in dem ein externer Sequenzer alle poly-rhythmischen Schritte verwaltete während der interne Sequenzer die längeren musikalischen Einsätze bearbeitete.

Ähnlich den Stücken von Keller & Schönwälder ist das Synergos aufgebaut. Die Grundmelodien, die sich an einigen Stellen in den Vordergrund heben, bestehen dabei aus einer Mixtur unterschiedlicher Stile, darunter ist u. a. auch der Stil von Jean Michel Jarre auszumachen. Aber auch klassische Elemente, wie zum Beispiel Pianoparts oder Flächenumflutete Strecken finden sich in dem Longplayer.

Erez Yaary ist wieder ein tolles Sequenzer orientiertes Album gelungen, das in jeder Phase spannend ist. Erez hat dabei das Stück mit unterschiedlichen Melodien bestückt und wechselt im Verlauf die Struktur. Ein empfehlenswertes Album für alle Freunde der melodischen Elektronikmusik.
Datum hinzugefügt: 09.01.2012 von global reviews